Holzhaus bauen

Holzhäuser von zeitlos bis modern

Die Holzhaus Kataloge der Holzhaus Firmen stellen Ihnen viele typische Holzhäuser dieser Breiten vor: Etwa als Schwedenhaus oder Blockhaus hat das Holzhaus die Menschen schon durch unzählige harte Winter gebracht.

Bestelle Dein kostenloses Hauskatalog-Paket!

Egal in welcher Bauweise Sie bauen möchten – ob Holzhaus, Architektenhaus oder Fertighaus… Unser Katalog-Service bietet Ihnen die Möglichkeit, sich durch Hausbau-Kataloge kostenlos und unverbindlich über die Hausangebote von mehr als 100 Baufirmen und Hausanbietern zu informieren.

Mein Holzhaus bauen in … (PLZ eingeben)

Wie soll mein Holzhaus aussehen?

Immer mehr Häuslebauer folgen ihrem Wunsch nach Ursprünglichkeit und Gemütlichkeit und entscheiden sich für Holzbauweisen.

Weitere Haustypen

Der Traum vom Holzhaus

Du suchst ein Ökohaus, Holzhaus oder Passivhaus. Mit der praktischen Haus-Suche vergleichst Du zahlreiche Holzhäuser sowie deren Anbieter, Angebote, Bilder und Kataloge.

Fjorborg – Haus Göteburg

Bien-Zenker – CONCEPT M-211

Baufritz – Ökohaus Schauer

Schwesig Blockhaus – SB70-85

Gruber – Haus England

Haus-Suche

HAUS-FINDER: Dein Traumhaus wartet auf Dich, Du mußt es nur finden! Starte Deine Suche …

Finde namhafte Hausanbieter, Haus-Hersteller und regionale Baufirmen

Hier findest Du die Baufirmen, die Holzhäuser in Deiner Region anbieten. Informiere Dich über Preise und Leistungen und vergleichen die verschiedenen Hausbaufirmen.

Wolf Sytem Haus
Rensch Haus
Baufritz
ProHaus

Wir vermitteln geprüfte und zertifizierte Bauunternehmen

Qualitätsgemeinschaft Deutscher FertigbauCreditreform BonitätszertifikatDekra ImmobilienqualitätRAL HolzhausbauBlauer Engel UmweltengelForest Stewardship Council

Finde Baufirmen
in Deiner Nähe

Unsere Suchfunktion hilft Dir zielgerichtet bei der Auswahl von regionalen Baufirmen für Dein Bauvorhaben. Alle Anfragen sind unverbindlich!

Der kostenlose Service für alle angehenden Bauherren

Finde heraus was uns antreibt und wie wir unsere Kunden glücklich machen.

Viele Anbieter

Mit nur einer Anfrage alle relevanten Kataloge und Anbieter angezeigt bekommen

Individuell

Katalogauswahl nach Deinen individuellen Wünschen und Vorstellungen

Stressfrei

Häuser, Preise und Grundrisse in Ruhe zuhause vergleichen

100% Gratis

Katalogbestellung garantiert kostenlos und unverbindlich

Bequem

Versand direkt zu Dir nach Hause, per Post oder E-Mail

Service-Hotline

Bei Fragen sind wir auch gern telefonisch für Dich erreichbar unter 04131 298850


Das sagen unsere Kunden

Eine gute Sache mit den gratis Katalogen noch dazu ist Die regionale Filterung ist sehr praktisch. So muss man nicht bei jeder Baufirma einzeln anfragen, sondern hat auf einen Blick alle Kataloge angezeigt bekommen außerdem erhält man viele nützliche Infos auf der Seite. Also ich bin zufrieden!

Thorsten K.

Wer sich über verschiedene Haustypen und Bauweisen informieren möchte, sollte über Musterhaus.net Kataloge anfordern! Uns hat es super geholfen, einen guten Überblick zu bekommen und jetzt zu wissen, was unser Haus werden soll und was eher nicht.

Beate

Weitere Infos zum Holzhaus

Beliebtes Heim für die Familie: Mit der industriellen Revolution wurde unter vielen Menschen der Wunsch nach einem Heim für die Familie wach. Für viele Arbeiter und Angestellte wurde während des Baubooms der 1960er Jahre dieser Eigenheimtraum wahr. Heute erfreut sich gerade das Einfamilienhaus in Holzbauweise einer wachsenden Beliebtheit. Das Holzhaus als Einfamilienhaus lässt sich innerhalb einer kurzen Bauzeit zu bezahlbaren Kosten errichten.

Das als Doppelhaushälfte oder Reihenhaus ausgeführte Einfamilienhaus in Holzbauweise sieht vor, dass Sie mit einer oder mehreren Familien Wand an Wand Ihr Einfamilienhaus bauen. Jedes einzelne Einfamilien-Holzhaus wird dadurch von einer oder zwei Seiten vor Energieverlust geschützt.

Das Ergebnis: Einfamilienholzhäuser mit Energiespar-Bestwerten. Im Garten rund um das freistehende Einfamilienhaus in Holzbauweise können sich Gartenliebhaber verwirklichen. Das Holzhaus als Einfamilienhaus in Doppelhaus- oder Reihenhaus-Bauweise mit nur kleinem Gartenanteil lässt ein Zuviel an Gartenarbeit entfallen. Das freistehende Holzhaus als Einfamilienhaus ist landtypisch, Doppelhaushälfte und Reihenhaus stadttypisch.

Die meisten Einfamilienholzhäuser halten neben ihren zwei Geschosseben mit Keller und Dachboden weiteren Stauraum bereit. Mit einem in Bungalow-Bauweise ausgeführtes Einfamilienhaus in Holzbauweise lässt sich barrierefreies Wohnen verwirklichen. Mit einem Holzhaus als Einfamilienhaus mit zusätzlicher Einliegerwohnung sind Sie auf alle Eventualitäten der Zukunft vorbereitet.

Beliebtes Heim für die ganze Familie

Für jeden Allergiker das passende Allergiker-Holzhaus! Das statistische Bundesamt bezeichnet Allergien als die Epidemie des 21. Jahrhunderts: Circa 25 % der Erwachsenen und 30% der Kinder in Deutschland sind betroffen. Zählen auch Sie oder eines Ihrer Familienmitglieder zu den bundesweit etwa 14 Millionen Allergikern? Allergikerhaus Anbieter können für jeden Allergiker das speziell auf ihn zugeschnittene Anti-Allergie-Haus bauen.

Ob bei Schimmelpilzempfindlichkeit, einer Unverträglichkeit von chemischen Stoffen im Wohnbereich, einer Kontaktallergie oder anderen Allergien – für Allergiker ist das Anti-Allergie-Haus in Holzbauweise das ideale Wohnhaus. Natürliche Baustoffe und ein intelligentes Lüftungssystem bilden seine Basis.

Allergikerhaus aus Holz – gesunde Wohngrundlage: Allergiker Holzhäuser mit geringem Harzanteil liefern eine reizarme Wohngrundlage. Willkommener Nebeneffekt: Speziell das Holzhaus als Allergikerhaus spart gemeinsam mit in ihm verbauten Dämmstoffen wie Flachs oder Zellulose erheblich Energie ein.

Allergiker Holzhäuser bannen durch ihre Atmungsaktivität die Gefahr von Schimmelbildung und absorbieren mit ihrer Bausubstanz Luftschadstoffe und Elektrosmog.

Eine intelligente Lüftungsanlage im Holzhaus als Allergikerhaus sorgt dafür, dass keine unerwünschten Luftpartikel in den Wohnraum eintreten. Für Pollenallergiker sinnvoll ist auch eine Luftschleuse im Eingangsbereich.

Ergänzt man für den Hausstauballergiker das ohnehin staubarme Allergikerhaus in Holzbauweise um eine Zentralstaubsauganlage, ist beschwerdefreies Wohnvergnügen bis aufs Letzte sichergestellt.

Für Sie die beste Spargrundlage: Die Bundesregierung hat die Zeichen für die Notwendigkeit eines Richtungswechsels hin zu mehr Energieeffizient erkannt. Speziell von ihr gefördert: energieeffizientes Bauen. Niedrigenergiehaus bauen bedeutet bauen nach Effizienzrichtlinien auf der Höhe der Zeit.

Immer gefragter ist gerade das Niedrigenergiehaus in Holzbauweise, denn Niedrigenergie Holzhäuser bieten schon aufgrund der energieeffizienten Eigenschaften von Holz die beste Spargrundlage. Mit dem nach der Wärmeschutzverordnung 2009 gebauten Niedrigenergiehaus in Holzbauweise ist Ihnen heute eine um 30% höhere Energieersparnis bei Heizenergie und Warmwasser möglich, als noch mit dem Niedrigenergie Holzhaus nach der Wärmeschutzverordnung 2002.

Niedrigenergie Holzhäuser – entspannt bauen dank KfW-Förderung: Ein Niedrigenergiehaus bauen und die eingesparten Energiekosten in den persönlichen Lebensstil investieren – das ist eine Rechnung, die aufgeht und der Wunsch von immer mehr Bauherren.

Mit der Niedrigenergiesparhaus Förderung der KfW-Bank können Sie entspannt bauen. Ihr Holzhaus als Niedrigenergiehaus amortisiert durch seine Energieersparnis von Anfang an den Kostenmehraufwand von 3 – 8 % für seine Energiesparmaßnahmen.

Das Holzhaus als Niedrigenergiehaus erreicht seinen hohen Energiestandard durch die Wärmedämmung seiner Wände und seines Daches sowie die Nutzung einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung zur ergänzenden Wohnraumbeheizung.

Viele Niedrigenergie Holzhäuser ziehen zudem eine Solaranlage für die Warmwasserbereitung hinzu. Im Holzhaus als Niedrigenergiehaus kommen ausschließlich Lampen und Haushaltsgeräte der Energiesparklassen A+ bis A+++ zum Einsatz.

Wenn der Hausbau für Sie eine schwer zu nehmende Finanz-Hürde ist, kann das Holzhaus als Ausbauhaus für Sie die passende Baulösung sein. Das Ausbau-Holzhaus lässt Sie bereits durch die kurze Bauzeit seines Rohbaus Baukosten sparen. Indem Sie anschließend selbst Ihr Holzhaus ausbauen, sparen Sie durch Eigenleistung Handwerkerkosten.

Die Wahl der richtigen Ausbaustufe für Ihr Holzhaus als Ausbauhaus sollte sich an Ihren handwerklichen Fähigkeiten und der Zeit, die Sie bereit sind zu investieren, orientieren. Bauherren, die Ausbau-Holzhäuser bauen, erhalten diese mindestens als geschlossenen Rohbau mit bereits enthaltenen Fenstern, Türen, Balkonen und Treppen.

Ausbauhaus bauen – Ausbauhaus Holzhäuser in diversen Ausbaustufen: Sobald Sie Ihr Holzhaus als Ausbauhaus entgegennehmen, sind Sie am Zug.

Ihr kompetenter Ausbauhaus Anbieter schickt Sie jedoch nicht unvorbereitet in den Innenausbau, sondern schult Sie in Seminaren und mittels Schulungsmaterialien darin, wie Sie Ihr Holzhaus ausbauen. Auch die alle Baumaterialien enthaltenden Ausbaupakete sind im Angebot für Ihr Ausbauhaus in Holzbauweise enthalten.

Natürlich gilt: Je größer die Eigenleistung im Ausbauhaus in Holzbauweise, desto größer der Einspareffekt. Vorsicht ist jedoch bei Gewerken wie Gas-, Wasser- und Elektroinstallationen sowie Dachstuhl- und Estricharbeiten angesagt. Ausbauhaus Holzhäuser Bauherren sollten diese bei mangelnder Fachkenntnis unbedingt an Fachleute abgeben, um teure Mehrkosten zu vermeiden.

Bauherren, die wider Erwarten feststellen, dass der selbständige Innenausbau sie überfordert, können jederzeit von Ihrem Ausbauhaus Anbieter Unterstützung anfordern. Auch die lückenlose Baubetreuung, Bauleitung und Bauabnahme sollten während der gesamten Ausbauphase gegeben sein.

Nie wieder hohe Energiekosten zahlen: Der Geldbeutel zahlloser Hauseigentümer wird durch ständig steigende Energiekosten empfindlich getroffen. Hier gilt: Energiesparmaßnahmen einleiten oder gleich Holzhaus als Energiesparhaus bauen. Mit dem Holzhaus in Energiesparhaus-Bauweise müssen Sie nie wieder hohe Energiekosten zahlen.

Was aber ist ein Holzhaus als Energiesparhaus, fragen sich Bauinteressenten, die überlegen, ein Energiesparhaus bauen zu lassen. Der Oberbegriff Energiesparhaus bezeichnet eine Reihe von Haustypen, die durch effizient gedämmte Gebäudehüllen und modernste Haustechnik ein jeweils individuell hoch angesetztes Energiesparpotenzial erreichen. Besonders die Holzhaus Energiespar Variante erweist sich als sehr effizient.

Energiespar Holzhäuser – Niedrigenergiehaus, Passivhaus und viele weitere: Die für Energiespar Holzhäuser etwas erhöhten Baukosten schrecken viele Hausbauer schon im Vorfeld ab. Doch überlegen Sie gut, ob Sie auf die Einsparmöglichkeiten, die Ihnen Holz Energiesparhäuser eröffnen, verzichten wollen.

Energiesparhäuser lassen sich folgendermaßen abstufen: Das Niedrigenergiehaus ist mit einem Jahresprimärenergiebedarf von 7 Litern Heizöl/m² der gängige Standard im modernen Hausbau. Noch mehr sparen lässt sich mit dem Holzhaus als Energiesparhaus in Passivbauweise, das mit einem Jahresprimärenergiebedarf von nur 1,5 Liter Heizöl/m² eine 80%ige Energieersparnis ermöglicht.

Im Energiespar-Holzhaus kommen oft Wohnlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung in Kombination mir Solaranlagen zur Wärmegewinnung sowie Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung zum Einsatz.