Holzhäuser mit geringen Baukosten bauenAlle Häuser

Gratis Hausbaukataloge bestellen!

Holzhaus Kosten – womit ist zu rechnen?

Dass man als Bauherr stets alle Kosten von Beginn an im Blick haben möchte, ist selbstverständlich. Allerdings ist es ratsam, sich bei seinen Berechnungen nicht auf fixe Preise zu konzentrieren, sondern immer so weit als möglich flexibel zu bleiben und einen Puffer mit einzuplanen. Woran kann man sich nun aber bei den Holzhaus Baukosten orientieren?

Grundsätzlich sind die Holzhaus Kosten im Norden Deutschlands in der Regel niedriger als im Süden. Dabei ist nicht nur die Größe des Hauses ausschlaggebend für die Höhe der Holzhaus Baukosten, sondern beispielsweise auch der Energieeffizienz-Standard und die Technikausstattung.

Ganz allgemein sollte je nach individuellem Anspruchsniveau mit etwa 1.100 – 1.400 Euro pro Quadratmeter gerechnet werden, um auf der sicheren Seite zu sein. Die Holzhaus Kosten senken kann der Bauherr beispielsweise durch Eigenleistung, Zinseinsparungen durch clevere Wahl der Ausstattung oder die Beauftragung von Handwerkern aus der Gegend.

Mithilfe unserer Gratiskataloge können Sie kostenlos und unverbindlich Ihre Wunsch-Baufirmen vergleichen und einen passenden Partner für Ihr Bauvorhaben finden, der Ihnen detaillierte Auskunft über die spezifischen Holzhaus Kosten geben kann.

Wo soll Ihr zukünftiges Haus stehen?

Wir zeigen Ihnen Holzhäuser in Ihrer Nähe: Vergleichen Sie Baufirmen
aus Ihrer Region mit unseren kostenlosen Katalogen. Jetzt bestellen!

Baufirmen mit geringen BaukostenRegionale Baufirmen finden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Stimme abgegeben.
Loading...